Plau am See

Mecklenburgische Seenplatte

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Natur und Kultur

Über tausend Seen, viele Flüssen und Kanäle machen die Mecklenburgische Seenplatte zum größten geschlossenen Seengebiet Europas. Entdecken Sie die atemberaubende Natur mit ihren sanften Hügeln, tiefgrünen Wäldern, geheimnisvollen Mooren und tiefblauen Seen. Hier kann man noch seltene Tiere und Pflanzen entdecken.

Eingebettet in der Mecklenburgischen Seenplatte finden Urlauber aber auch jede Menge Kultur und Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie romantischen Gutshäuser, üppige Parkanlagen, edle Schlösser, verwinkelte Kleinstädte und verträumte Dörfer. Dabei begegnet man immer wieder den leuchtend roten Backsteinen, aus denen die bereits weithin sichtbaren Kirchen von Städten wie Waren, Güstrow und Neubrandenburg errichtet wurden. In der Regel wurden die Zentren der meisten Kleinstädte liebevoll saniert, so dass sie Besucher heute wieder zu gemütlichen Spaziergängen und Entdeckungstouren einladen. Idyllische Marktplätze, verwinkelte Altstadtgassen, altehrwürdige Rathäuser und detailverliebt renovierte Fachwerkhäuser verzaubern die Besucher. Wer zwischendurch eine Pause oder eine kleine Stärkung braucht, findet auch dazu in den zahlreichen Cafes, Bistros und Restaurants vielerlei Möglichkeiten.

Darüber hinaus halten die Gemeinden der Umgebung einen prall gefüllten Veranstaltungskalender bereit, in dem jeder einen passenden Event für sich findet, von der großen Segelveranstaltung Müritz Sail bis hin zu Freilufttheatervorstellungen und vielem mehr.

Wassersportparadies

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Paradies für alle Wassersportler. Die vielen kleinen, oftmals malerisch gelegenen Seen bieten Badegästen viele Gelegenheiten ungestört und im Einklang mit der Natur zu entspannen. Dagegen sind besonders die Großseen ideale Reviere für alle Segelbegeisterte. Ob der komplette Urlaub auf der eigenen Segelyacht verbracht werden soll, oder ob es ein kurzer Tagestörn mit der Jolle sein soll, Hobbyskipper haben hier alle Möglichkeiten. Etwas gemütlicher kann man das Wasser auf dem Hausboot oder dem selbst zusammengebauten Floss genießen.

Die häufig kristallklaren Seen bieten Tauchern ideale Vorrausetzungen um ihren Sport auszuüben. Ideale Einstiegsmöglichkeiten und spannende Unterwasserprofile machen einen Tauchgang im Plauer See, Fleesensee, Tollensee oder der Müritz zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die gute Wasserqualität in den Gewässern macht die Mecklenburgische Seenplatte auch für Angler attraktiv. In den Genuss des hier zu findenden Fischreichtums können auch Hobbyangler kommen, wenn sie eine Angelkarte für das entsprechende Gewässer erwerben.

Besonders interessant ist die Mecklenburgische Seenplatte für alle Wasserwanderer. Das durch die Müritz-Elde-Wasserstrasse verbundene und weit verzweigte Gewässersystem ermöglicht Touren bis nach Hamburg, Schwerin oder über die Havel nach Berlin. Wer nicht ganz so umfangreiche Routen plant oder öfter mal einen Zwischenstopp einlegen will, der ist auf den zahlreich vorhandenen Campingplätzen bestens aufgehoben. Für alle die kein eigenes Kanu oder Paddelboot besitzen, besteht die Möglichkeit sich bei den zahlreichen Bootsverleihern in der Region noch entsprechend auszurüsten.

Unterkünfte

Für alle die ihren Urlaub in landschaftlich reizvoller Umgebung verbringen wollen, dabei gleichzeitig auf der Suche nach attraktiven Sportangeboten und kulturellen Highlights sind, ist die Mecklenburgische Seenplatte das ideale Reiseziel. Hier findet jeder Besucher auch eine Unterkunft nach seinem Geschmack: Campingplätze für die rustikalen Typen, Fünf-Sterne-Hotels für jene die Entspannung im Luxus suchen, das gemütliche Appartement oder die preiswerte Pension für Familien. Die örtlichen Tourismusverbände halten detaillierte Informationen bereit und helfen stets gerne bei allen Fragen über Buchung bis Anfahrt usw.