Plau am See

News

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Neuer Sportboothafen in Plau am See

Obwohl Umweltverbände und Naturschützer die ein oder anderen Bedenken und Einwände haben, soll in Plau am See ein weiterer Sportboothafen entstehen.

Da sich der Luftkurort am Plauer See zu einem beliebten Tourismuszentrum in Mecklenburg Vorpommern entwickelt hat, ist auch die Anzahl der hier anlegenden Bootbesitzer deutlich gestiegen. Schätzungen zufolge fehlen am Plauer See rund 400 Liegeplätze, wovon ein Teil durch den neunen Sportboothafen im Nordosten des Plauer Sees geschaffen werden sollen.

Geplant sind derzeit 80 Liegeplätze und ein Schiffsservice, welcher für Reparaturen und Wartungen aller Art zur Verfügung stehen soll.

Illegal in den Schilfgürteln anlegende Boote sind schon lange ein Dorn in den Augen der Einheimischen und Umweltschützer. Durch das Angebot neuer Liegeplätze sollen zukünftig mehr Boote einen festen Platz in Plau am See bekommen. Die Zahlen der illegal anlegenden Boote, so die Hoffnung der Umweltverbände, sollen durch den Bau des neuen Sportboothafens deutlich reduziert werden.