Plau am See

News

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Radwanderwege in Mecklenburg-Vorpommern

Als eine der beliebtesten Radfahrregionen in ganz Deutschland, zieht das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern jährlich zahlreiche Touristen auf die durch die Natur führenden Radwanderwege.

Ganz gleich welche Naturkulissen Sie in Mecklenburg-Vorpommern erleben und genießen möchten, auf den rund 2.300 Kilometer langen Fernverbindungen, oder auch den über 5.500 Kilometer langen Rundwegen kann man Vieles entdecken.

Ob an der Ostseeküste, auf den Deichen zwischen Ahrenshoop und Prerow auf der Halbinsel Fischland Darß Zingst, an der Mecklenburgischen Seenplatte, entlang der Steilküsten, oder durch die blühenden Mohnfelder und Naturschutzgebiete, die Radwanderwege in Mecklenburg-Vorpommern führen häufig weiter, als man mit dem Auto oder anderen motorisierten Verkehrsmitteln kommen würde.

Laut einer Studie nutzen fast 50 Prozent aller Deutschen während der Urlaubstage das Fahrrad, um sich bei einer gemütlichen Tour von den Bildern der Landschaft zu überzeugen und die Umgebung kennen zu lernen.

Die gut ausgeschilderten Radwanderwege, die überall erhältlichen Karten, sowie die Rastplätze und Gasthäuser entlang der Strecken machen Radtouren durch Mecklenburg-Vorpommern zum reinsten Vergnügen. Die Möglichkeiten sind natürlich grenzenlos. Ob bei einem Kurztrip oder während einer mehrtägigen Tour, wer die teils unberührten Gebiete in Mecklenburg-Vorpommern erkunden möchte, sollte auf das Fahrrad nicht verzichten.