Plau am See

News

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Die „Müritzer Fischtage“ haben begonnen

Aufgrund der in den Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte lebenden Spezialität, der kleinen Maräne, werden im Luftkurort Plau am See bereits zum dritten Mal die „Müritzer Fischtage“ veranstaltet.

Ein kleiner Fisch im Mittelpunkt

Auf den am 26. September begonnenen „Müritzer Fischtagen“ werden die Gäste zwischen dem Urlaubsort Plau am See und Waren an der Müritz von über 40 verschiedenen Gastronomen der Region mit faszinierenden Gerichten begeistert.

Im Mittelpunkt der gesamten Veranstaltung steht natürlich die kleine Maräne, die den Besuchern während der „Müritzer Fischtage“ in den verschiedensten kulinarischen Variationen angeboten wird.

Mit vielen bunten Veranstaltungen und jeder Menge Spaß für jung und alt, werden auch in diesem Jahr mehrere tausend Besucher an der Mecklenburgischen Seenplatte erwartet.

Der Start der „Müritzer Fischtage“ begann mit der Anlieferung der kleinen Maräne, die bereits in den frühen Morgenstunden von den Fischern aus den Netzten geholt wurden. Daraufhin folgte der Festmarsch, bei dem sowohl die Fischer, als auch die Köche von Musikern zum Marktplatz in Plau am See geleitet wurden und die gefangenen Fische übergaben.

Im Laufe der nächsten Wochen stehen weitere Programme, wie beispielsweise der Familientag zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober oder auch verschiedenste Musik- und Spaßveranstaltungen auf dem Plan.

Wer die Saison demzufolge mit schmackhaften kulinarischen Gerichten und jeder Menge Spaß verabschieden möchte, sollte sich die „Müritzer Fischtage“ und die kleine Maräne in und um Plau am See nicht entgehen lassen.