Plau am See

News

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Historische Bahnhofsgebäude werden zur Hotelkette

Der Gründer der Prignitzer Eisenbahn, Thomas Becken, hat seine Position als Geschäftsführer aufgegeben um sich mit dem Umbau von historischen Bahnhofsgebäuden voll und ganz dem Tourismusgeschäft zu widmen.

Entlang der brandenburgisch-mecklenburgischen Bahnstrecke zwischen Meyenburg und Plau am See werden insgesamt drei Bahnhofsgebäude zu erstklassigen Hotels mit zahlreichen Accessoires der Eisenbahngeschichte umgebaut.

Das erste der drei Häuser, das Seehotel in Plau am See wurde bereits am Samstag, den 15. August 2009 eröffnet. Mit einer per Schwerlasttransport angereisten und zur Besichtigung aufgestellten Diesellok V 100 sorgte die Eröffnung in Plau am See für strahlende Augen vieler Eisenbahn-Fans.

Die historischen Fotografien, sowie zahlreiche Ausstellungsstücke und Accessoires werden auch in der Zukunft für Interesse sorgen. Richtige Liebhaber können sich in dem neu entstandenen Hotel unter anderem zum „Ehren-Lokführer“ ausbilden lassen und die Stellwerkstechnik unter die Lupe nehmen.