Plau am See

Ziegelei Benzin - Das technische Denkmal

Plau am See
Parkhotel Klüschenberg - Hotel Plau am See

Hotel Plau am See

Die Ziegelei Benzin vor den Toren von Lübz

Unweit des Luftkurortes Plau am See entfernt, vor den Toren des kleinen Ortes Lübz, findet man die einzige öffentlich zugängliche Ringofenziegelei des Landes Mecklenburg Vorpommern.

Vom Jahr 1907 bis 1990 wurden in der Ziegelei Benzin die landestypischen roten Backsteine hergestellt. Wer einmal durch Mecklenburg Vorpommern reist, dem werden die zahlreichen Gebäude auffallen, bei denen die beliebten Ziegel vor einiger Zeit zum Bau verwendet wurden.

Nach dem Verfall der Anlage wurde diese im Jahr 1995 von der neu gegründeten "Ziegelei Benzin" - Beschäftigungsgesellschaft mbH instand gesetzt und überwiegend für den Tourismus wieder eröffnet. Funktionsfähige Maschinen und renovierte Räume, wie sie sich im vorigen Jahrhundert sicher gewünscht wurden, finden heutzutage bei vielen interessierten Besuchern große Anerkennung.

Rundfahrten mit der Parkeisenbahn in der Ziegelei Benzin

Neben der vor einem Jahrhundert verwendeten Technik ist die Parkeisenbahn der Ziegelei Benzin ein besonderes Highlight. Das technische Denkmal sorgt für die gewisse Abwechslung und wird jährlich von zahlreichen Besuchern genutzt. 

Sollten Sie sich für einen Urlaub in Plau am See oder der Region entscheiden, dann darf ein Ausflug zur Ziegelei Benzin natürlich nicht fehlen. Die alten Maschinen sowie die damals verwendeten Techniken werden Sie begeistern.